Datenschutz

Datenschutzerklärung/ Erfüllung der Informationspflichten gem. Artikel 13 und 14 DSGVO Website www.uppercut.at

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (zB DSGVO, TKG 2021, ECG, MedienG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung in unserem Unternehmen.

Kontakt mit uns
Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon, Fax, Brief oder persönlich kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen zumindest zwölf Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen: Name/Firmennamen, Beruf, Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Vertretungsbefugnisse, Ansprechperson, Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, UID-Nummer, Daten, die uns von Ihnen zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen im Zuge unserer Geschäftsbeziehungen zur Verfügung gestellt werden, z.B. Bilder, Videos, Grafiken, Texte (Wir setzen voraus, dass Nutzungs- und Verwertungsrechte im ausreichenden Maße vorliegen.)

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu den Zwecken Kundenbetreuung und für eigene Werbezwecke wie etwa der Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Agenturinformationen (in Papier und elektronischer Form) oder auch um auf eine bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung zum Kunden hinzuweisen (Referenzierung).

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: dsgvo@uppercut.at

Datenspeicherung
Die von Ihnen bereitgestellten Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Informationen zu Ihrem Anliegen sind zur Beantwortung Ihrer Anfrage, zur Durchführung unverbindlicher oder vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung und Übermittlung) und ggf. zur späteren Vertragserfüllung erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihnen die gewünschten Informationen nicht übermitteln oder den Vertrag mit Ihnen abschließen.

Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme der Übermittlung zur Vertragserfüllung notwendiger Informationen an unsere vertrauenswürdigen Dienstleister wie beispielsweise:

  • an unseren Steuerberater, buchhaltären Dienst, zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen
  • an beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung
  • an unsere IT Dienstleister für z.B. notwendige Sicherungsmaßnahmen unserer Daten (Backups)
  • an für die Vertragserfüllung erforderlichen Auftragsverarbeiter (wie zum Beispiel Drucker, Werbemittelhersteller, Fotografen, Filmer, Bildagenturen, Grafikern, Medien- und Verlagshäusern, Plakatierungs-und Außenwerbungsunternehmen, Presse und Medien, etc.).

Alle hier genannten Dienstleister unterliegen ebenfalls der DSGVO. Ihre Daten werden innerhalb der EU bzw des EWR verarbeitet. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

Kommt kein Vertrag zustande werden die bei uns gespeicherten Daten nach Ablauf von 12 Monaten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der gesetzlichen

Aufbewahrungsfristen gespeichert (z.B. Gewährleistung, Produkthaftung, steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist, Beweissicherung für/ gegen Ansprüche, Belege für Urheberrechtsnachweis, etc.).

Ergänzende Informationen für die Nutzer dieser Website
Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf unserer Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Cookies
Wir verwenden Cookies, das sind kleine Textelemente, die zum Speichern von Informationen in Webbrowsern verwendet werden. Cookies werden bei Ihrem nächsten Besuch unseres Webauftritts erkannt und tragen erheblich dazu bei, Ladevorgänge zu beschleunigen und die Nutzung unserer Angebote komfortabel für Sie zu machen. Ihre von Cookies erkannten und gespeicherten Informationen dienen Ihrer Wiederkennung, aber auch der Analyse Ihres Nutzerverhaltens. Sie werden auf dem Server des jeweiligen Anbieters, der sich als Auftragsverarbeiter uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet hat, gespeichert. Nachdem Sie unseren Webauftritt besucht haben, bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, sofern Sie dies nicht von vornherein verweigern oder Sie Cookies nicht aktiv löschen. Das aktive Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität unserer Webauftritte für Sie beeinträchtigen. Sie können die Speicherung der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website werden nutzen können. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen nach Ihrem Bedarf ändern. Zur Ersteinstellung der Cookies nutzen wir einen sog. Cookie-Banner. Dieser wird sofort nach Aufruf der Website sichtbar. Im Banner können Sie Ihre bevorzugten Einstelllungen vornehmen.

Die nicht essentiellen Cookies auf dieser Website sind deaktiviert. Diese Entscheidung kann jederzeit rückgängig gemacht werden, indem Sie auf die Schaltfläche „Alle Cookies akzeptieren“ klicken.

Warum werden Cookies eingesetzt
Cookies und ähnliche Technologien werden für unterschiedliche Zwecke verwendet, beispielsweise: i) aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vor Betrug sowie um Cyber-Angriffe zu erkennen und zu verhindern; ii) um dem Website-Nutzer/-Besucher die Dienste, die er ausgewählt hat zur Verfügung stellen zu können; iii) um die Performance, den Betrieb und die Wirksamkeit dieser Dienste zu überwachen und zu analysieren und iv) um das Nutzererlebnis für den Website-Nutzer/-Besucher zu verbessern.

Cookie-Übersicht
Hier findet der Website-Nutzer/-Besucher eine Liste, welche Cookies auf Websites von WordPress verwendet werden können.

Zur Verfügung stehende Optionen
Um mehr über Cookies zu erfahren, u. a. wie man erkennt, welche Cookies gesetzt wurden und wie man sie verwaltet, löscht und blockiert, findet man unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

Alternativ ist es auch möglich, dass der Browser Cookies grundsätzlich blockiert. Dazu ruft man die Cookie-Einstellungen im Browser auf, um das entsprechend zu ändern. Diese Einstellungen befinden sich normalerweise im Menü des genutzten Browsers unter „Optionen“ oder „Präferenzen“.

Das Löschen der Cookies dieser Website oder die Deaktivierung zukünftiger Cookies oder Tracking-Technologien kann zur Folge haben, dass bestimmte Bereiche oder Funktionen dieser Dienste für den Website-Nutzer/-Besucher nicht mehr zur Verfügung stehen oder das Nutzererlebnis anderweitig beeinträchtigt wird.

Die folgenden Links können hierfür nützlich sein, oder auch die Option „Hilfe“ im jeweils genutzten Browser.

  • Cookie-Einstellungen in Firefox
  • Cookie-Einstellungen im Internet Explorer
  • Cookie-Einstellungen in Google Chrome
  • Cookie-Einstellungen in Safari (OS X)
  • Cookie-Einstellungen in Safari (iOS)
  • Cookie-Einstellungen in Android

Um die Verwendung der persönlichen Nutzer-Daten durch Google Analytics auf allen Websites abzulehnen und zu verhindern, bitte die folgenden Anweisungen zu lesen: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Diese Cookie-Orientierungsrichtlinie kann aktualisiert werden. Bitte an die Website-Nutzer/-Besucher diese Seite regelmäßig aufzurufen, um sich über den aktuellen Stand in Bezug auf die Verwendung von Cookies auf dem Laufenden zu halten.

Content Management System (CMS) – Inhaltsverwaltungssystem
Diese Website nutzt das Inhaltsverwaltungssystem (Content Management System – CMS) WordPress. WordPress ist eine Open Source Software, die laufend angepasst und verbessert wird. Details zum Datenschutz in Zusammenhang mit WordPress finden Sie unter de.wordpress.org/about/privacy .

Verwendete Plugins
Wir verwenden Plugins auf der Website. Nachstehend finden Sie die eingesetzten Plugins samt einer kurzen Beschreibung ihrer Funktion. Yoast SEO dient zur höheren Listung bei Suchmaschinen und verarbeitet gemäß Herstellerrecherche und Supportinformationen keine personenbezogenen Daten.

Mehr zu diesem Plugin finden Sie direkt beim Anbieter unter de.wordpress.org/plugins/wordpress-seo

Borlabs cookie ist ein Plugin (technisch ausgestaltet als Script Blocker), das für die Websitenutzer ein Opt-in für Cookies einfach ermöglicht. Damit kann jeder Nutzer von sich aus entscheiden, welche Cookies er nutzen/ einsetzen möchte, um die Website-Nutzung für sich möglichst angenehm zu gestalten. Dieses Plugin dient der aktiven Gestaltung der Verwendung von Cookies durch die Nutzer sowie der qualifizierten Auswahlmöglichkeit durch den Seitennutzer.

Mehr zu diesem Plugin finden Sie direkt beim Anbieter unter www.blogmojo.de/borlabs-cookie

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo.

Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf dem Nutzer-Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf den Server des Websitebetreibers gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf dem Nutzer-Endgerät, bis dieser sie löscht.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Websitebesucher kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in seiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Die Speicherung und Nutzung der Daten kann deaktiviert werden. In diesem Fall wird im Seitenbesucher-Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Löscht der Seitennutzer seine Cookies, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch dieser Seite wieder aktiviert werden.

Mehr zum datenschutzfreundlichen Webanalysedient erfährt man unter matomo.org

WP Hardening ist ein Sicherheitsplugin, das die Website technisch scannt und Sicherheitsempfehlungen wie Dateiberechtigungen, WordPress-Version, veraltete Plugins usw. gibt, um diese auf dem neuesten Stand zu halten. Es verarbeitet gemäß Herstellerrecherche und Supportinformationen keine personenbezogenen Daten.

Mehr zu diesem Plugin finden sich direkt beim Anbieter unter
www.getastra.com/legal/terms
www.getastra.com/legal/privacy-policy

Google Analytics
Zwecks bedarfsgerechter Gestaltung und fortlaufender Optimierung der Website wird ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) genutzt. Die Webanalyse bezieht sich auf die Erfassung, Erfassung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Website-Besuchern. Webanalysedienste sammeln unter anderem Daten auf der Website, von der aus Besucher die Website besuchen (die sogenannte Referrer-URL), welche Unterseiten der Website besucht werden, wie häufig und wie lange die Unterseiten der Website besucht werden, wie häufig und wie lange – die Verweildauer. Die Webanalyse wird vor allem verwendet: Zur Kosten-Nutzen-Analyse der Website und zur Optimierung von damit verbundener Internetwerbung. Die Betreibergesellschaft der Google Analytics-Komponente ist Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin, Irland.

Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Artikel 6 Satz 1 DSGVO. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, bei denen es sich um auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien handelt, mit denen die Nutzung der Website durch den Nutzer analysiert werden kann. Durch den Cookie erzeugte Informationen über Ihre Nutzung der Website, wie zB Browsertyp / -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (zuvor besuchte Seite), der Hostname (IP-Adresse) des zugreifenden Computers, Serveranforderungszeit. Diese Informationen werden an den Server übertragen und auf dem Server gespeichert. Zweck: Die Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Website-Aktivitäten und Internetnutzung bereitzustellen, um Marktforschung und Design basierend auf den Anforderungen dieser Website durchzuführen.

Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder ein Dritter diese Daten in unserem Namen verarbeitet, können diese Informationen auch an Dritte weitergegeben werden. Der Benutzer kann die Installation von Cookies auch verhindern, indem er die Browsersoftware entsprechend einstellt. Es wird darauf hingewiesen, dass in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website vollständig genutzt werden können.

Google Tag Manager Auf der Website wird der Google Tag Manager eingesetzt. Der Google Tag Manager ist eine Lösung von Google Inc., mit der die Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden können.

Beim Google Tag Manager handelt es sich um eine cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst oder speichert. Der Google Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager kann nicht auf diese Daten zugreifen. Wenn der Website-Nutzer/-Besucher auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung durchgeführt hat, bleibt diese Deaktivierung für alle Tracking-Tags bestehen, die über den Google Tag Manager implementiert worden sind.

Gstatic
Diese Website verwendet den Dienst Gstatic des Unternehmens Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin, Irland. Die Verarbeitung erfolgt auch in einem Drittstaat, für den kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission vorliegt. Daher kann das für die DSGVO übliche Schutzniveau bei der Übermittlung nicht gewährleistet werden, da nicht auszuschließen ist, dass im Drittland z.B. Behörden Zugriff auf die erhobenen Daten haben können. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO bzw Art 9 Abs 2 lit a DSGVO dar, die Sie auf der Website getätigt haben.

Gstatic ist ein von Google verwendeter Dienst zum Abrufen statischer Inhalte, um die Bandbreitennutzung zu reduzieren und benötigte Katalogdateien bereits vorab zu laden. Im Rahmen der Auftragsverarbeitung kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View, USA kommen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie entweder bei der Einwilligung selbst oder am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter policies.google.com/privacy.

Google Search Console
Auf der Website ist Google Search Console implementiert. Mit dem Search Console Google Dienst dient dazu die Präsenz der Website in den Google-Suchergebnissen zu beobachten und zu verwalten sowie eventuelle Fehler beheben zu können. Mit der Search Console kann nachvollzogen werden, wie die Website von Google gesehen wird, und sie damit bei Bedarf optimiert werden.

Die Search Console umfasst Tools und Berichte für die folgenden Aktionen:

  • Sicherstellen, dass Google diese Website finden und crawlen kann
  • Indexierungsprobleme beheben und die erneute Indexierung von neuen oder aktualisierten Inhalten anfordern
  • Google-Suchanfragedaten für diese Website abrufen, um zu sehen, wie oft die Website in der Google-Suche erscheint, welche
  • Suchanfragen zu dieser Website führen, wie hoch die Klickrate ist, usw.
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn Google auf dieser Website Indexierungsfehler, Spam oder andere Probleme findet
    Anzeigen lassen, welche Seiten auf diese Website verlinken
  • Probleme mit AMP-Seiten, der Nutzererfahrung auf Mobilgeräten und mit anderen Suchfunktionen beheben

Google Maps
Für die Darstellung von Karteninformationen wird auf dieser Website Google Maps verwendet. Benutzt der Websitebesucher die Maps-Funktionen, werden die Daten dieser Nutzung von Google verarbeitet. Details zur Datenverarbeitung durch Google finden sich unter www.google.at/intl/de/policies/privacy. Im hinter dem Link einsehbaren Datenschutz-Center können vom Seitennutzer Einstellungen betreffend den Schutz von personenbezogenen Daten und deren Verwaltung vorgenommen werden.

Google Fonts
Diese Website verwendet den Dienst Google Fonts des Unternehmens Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin, Irland. Die Verarbeitung erfolgt auch in einem Drittstaat, für den kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission vorliegt. Daher kann das für die DSGVO übliche Schutzniveau bei der Übermittlung nicht gewährleistet werden, da nicht auszuschließen ist, dass im Drittland z.B. Behörden Zugriff auf die erhobenen Daten haben können. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO dar, die Sie auf der Website getätigt haben.

Google Fonts ist ein Dienst von Google für das Anzeigen von Schriftarten auf der Website. Dabei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten (zB IP Adresse des Nutzers, Schriftart) an die Server des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View, USA kommen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie entweder bei der Einwilligung selbst oder am Ende dieser Datenschutzerklärung.

YouTube
Auf der Website wird der Dienst YouTube des Unternehmens Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland, verwendet. Die Verarbeitung erfolgt auch in einem Drittstaat, für den kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission vorliegt. Daher kann das für die DSGVO übliche Schutzniveau bei der Übermittlung nicht gewährleistet werden, da nicht auszuschließen ist, dass im Drittland z.B. Behörden Zugriff auf die erhobenen Daten nehmen können.

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der personenbezogenen Daten stellt Ihre Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO bzw Art 9 Abs 2 lit a DSGVO dar, die Sie auf unserer Internetseite getätigt haben.

Über den Dienst YouTube werden auf der Website Videos der Plattform YouTube eingebunden. Im Rahmen der Auftragsverarbeitung kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View, USA kommen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie entweder bei der Einwilligung selbst oder am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter policies.google.com/privacy.

Facebook
Auf der Website ist ein Social Plug-In des sozialen Netzwerkes „Facebook by META“ eingebunden, das von der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, 2 Dublin, Irland, E-Mail: impressum-support@support.facebook.com, Website: http://www.facebook.com/ („Facebook by META“) betrieben wird. Ruft der Nutzer eine Website auf, die ein solches Plug-In enthält, stellt dessen Browser automatisch eine Hintergrund-Verbindung zu den Servern von Facebook by META her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook by META direkt an den Nutzer-Browser übermittelt und nur in dieser Website eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook by META die Information, dass der Nutzer-Browser eine konkrete Seite dieses Internetauftritts geladen hat. Dies gilt auch, wenn Websitenutzer kein Facebook by META-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook by META eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich der Nutzer IP-Adresse) wird vom Nutzer-Browser direkt an einen Server von Facebook by META in Irland übermittelt und dort gespeichert. Ist der Nutzer bei Facebook by META eingeloggt, kann Facebook by META den Besuch dieser Website dem Nutzer-Facebook by META-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plug-Ins interagiert, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigt oder einen Kommentar schreibt, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook by META übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Nutzer-Facebook by META-Profil veröffentlicht und den Nutzer-Facebook by META-Kontakten, die der Nutzer hierfür freigeschaltet hat, angezeigt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (soweit sich der Websitenutzer bei „Facebook by META“ registriert hat und Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (falls sich der Websitenutzer nicht bei Facebook by META registriert hat). Soweit die Verarbeitung auf Basis des Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO erfolgt, besteht das berechtigte Interesse des Seitenbetreibers darin, eine Interaktion der Nutzer mit den Inhalten des Seitenbetreibers bei Facebook by META zu ermöglichen.

Zweck der Datenverarbeitung
Der primäre Zweck der Datenerhebung besteht darin, dem Websitenutzer eine mit Facebook by META vernetzte Möglichkeit der sozialen Interaktion zu bieten und diesen Internetauftritt somit interaktiv zu gestalten. Den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der vom Websitenutzer hinterlassenen Daten durch Facebook by META sowie seine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook by META entnommen werden: www.facebook.com/about/privacy

Dauer der Speicherung
Facebook by META wird die für die Bereitstellung des Webservices relevanten Daten solange speichern, wie es notwendig ist. Soweit die Daten gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterfallen, erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht.

Widerspruchs- und Löschungsmöglichkeit
Wenn der Websitenutzer nicht möchte, dass das Social-Plug-In von Facebook by META ausgeführt wird, kann er die Ausführung durch die Installation eines entsprechenden Addons oder Script-Blocker auch verhindern. Wenn er nicht möchte, dass Facebook by META die über diese Website gesammelten Daten seinem Facebook by META-Profil zuordnet, muss er sich vor dem Besuch der Website bei Facebook by META ausloggen. Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich im Übrigen nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Instagram
Auf dieser Website ist ein Plug-In des sozialen Netzwerks Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Instagram“) integriert. Das Instagram Plug-In erkennt man am “Instagram – Button”/ Instagram-Icon auf der Website. Klickt man als Seitenbesucher den „Instagram – Button“/ das Instagram-Icon an, während man im eigenen Instagram – Account eingeloggt ist, kann man die Websiteinhalte auf dem eigenen Instagram – Profil teilen bzw damit verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch dieser Seiten dem persönlichen Benutzerkonto (bei Instagram) zuordnen. Personenbezogene Daten die möglicherweise an Instagram übermittelt werden sind IP-Adresse und andere Client-Daten (Browser-Version, Betriebssystem, etc). Es wird darauf hingewiesen, dass die übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram vergleichbar mit der von Facebook by META ist und der Punkt „Facebook“ dieser Datenschutzerklärung hier vollinhaltlich zu berücksichtigen ist. Fortführende-, detaillierte Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Instagram unter instagram.com/about/legal/privacy

Es wird en Websitenutzern empfohlen darauf zu achten, die Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweis aufmerksam zu lesen, bevor er personenbezogene Daten übermitteln. Verantwortung oder Haftung für diese Features kann seitens der Websitebetreiber nicht übernommen werden.

Twitter
Auf dieser Website wird ein Plug-In des sozialen Netzwerks Twitter eingesetzt. Twitter wird von der Twitter Inc.,795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben. Detaillierte Informationen zur Funktionalität des Plugins findet man unter https://dev.twitter.com/docs/twitter-for-websites . Enthält eine Seite dieser Internetpräsenz ein Twitter Plug-In, stellt dieses über den Nutzerbrowser eine direkte Verbindung mit den Twitter-Servern her. Ist der Websitebesucher bei Twitter mit seinem Twitter-Profil eingeloggt, werden an Twitter die besuchten Seiten dieser Internetpräsenz übermittelt. Hat der Seitenbesucher keinen eigenen Twitter-Account ist nicht auszuschließen, das Twitter trotzdem die IP-Adresse erfasst und ggf. speichert.

Möchte man als Websitebesucher verhindern, dass Twitter Daten mit Personenbezug erfasst und verarbeitet wird empfohlen sich jedenfalls aus einem etwaig vorhandenen Account auszuloggen bzw im verwendeten Browser ein Add-On wie zB „Twitter-Blocker“ zu installieren. Ergänzend dazu wird auf die Datenschutzrichtlinie von Twitter verweisen, der alle datenschutzrelevanten Informationen im Detail zu entnehmen sind twitter.com/de/privacy.

LinkedIn
Auf dieser Webseite sind Komponenten der LinkedIn Corporation integriert.
Die Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei dem Besuch der LinkedIn-Unternehmensseite ist grundsätzlich die LinkedIn Ireland Unlimited Company (Irland/EU – „LinkedIn“) allein Verantwortlicher. Weitere Hinweise über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch LinkedIn erhält man unter www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy.

Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite dieser Website durch den Websitenutzer/ die betroffene Person besucht wird, sofern es aktiviert wurde.

Sofern der Websitenutzer/ die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf dieser Website durch den Websitenutzer und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf dieser Website, welche konkrete Unterseite dieser Webseite der Websitenutzer besucht.

Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account dem Seitenbesucher zugeordnet. Betätigt der Websitebesucher einen auf der Website integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto des Nutzers zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass der Nutzer diese Website besucht hat, wenn er zum Zeitpunkt des Aufrufes dieser Webseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet nur dann statt, wenn der Websitebesucher die LinkedIn-Komponente anklickt. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von Websitebesucher nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass er sich vor einem Aufruf unserer Webseite aus seinem LinkedIn-Account ausloggt bzw die LinkedIn Komponente nicht anklickt.

LinkedIn bietet unter www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten.

LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können.
Solche Cookies können unter www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.
Datenschutzerklärung von LinkedIn: de.linkedin.com/legal/privacy-policy

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Einwilligung (Art 6 Abs 1 S 1 lit a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO)
Aufgrund der aktuellen Gesetze in den USA kann es sein, dass bei der Nutzung von US-Amerikanischen Anbietern personenbezogene Nutzerdaten von amerikanischen Ermittlungsbehörden ohne richterliche Einwilligung eingesehen werden. Auch wenn diese Anbieter dsgvo-konforme Verarbeitung garantieren, ist in diesen Fällen aus Sicht der Europäischen Union („EU“) kein den EU-Standards entsprechendes „angemessenes Schutzniveau“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten gewährleistet. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung der Nutzerrechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Vimeo
Auf der Website wird der Dienst Vimeo als Plug-in zur Anzeige von Video-Inhalten eingesetzt. Anbieter von Vimeo ist Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Besucht der Websitenutzer eine Seite mit eingebettetem Vimeo-Video verbindet sich der Nutzer-Browser mit den Servern von Vimeo und werden dabei auch Daten übertragen. Hat der Websitenutzer kein eigenes Vimeo-Konto, sammelt Vimeo Daten über den jeweiligen Nutzer wie zB IP-Adresse, technische Informationen über den verwendeten Browsertyp, Betriebssystem oder andere Geräteinformationen.

Hat der Websitenutzer ein eigenes Vimeo-Konto und ist eingeloggt, können meist mehr Daten gesammelt und mit dem Vimeo-Account verknüpft werden.
Um dies zu verhindert wird empfohlen sich aus einem ggf. vorhandenen Vimeo-Account auszuloggen. Darüber hinaus sollte der Seitennutzer seine Cookieeinstellungen derart konfigurieren, dass sie seinen Ansprüchen und Vorstellungen in Zusammenhang mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten entsprechen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Einwilligung (Art 6 Abs 1 S 1 lit a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO)
Aufgrund der aktuellen Gesetze in den USA kann es sein, dass bei der Nutzung von US-Amerikanischen Anbietern personenbezogene Nutzerdaten von amerikanischen Ermittlungsbehörden ohne richterliche Einwilligung eingesehen werden. Auch wenn diese Anbieter dsgvo-konforme Verarbeitung garantieren, ist in diesen Fällen aus Sicht der Europäischen Union („EU“) kein den EU-Standards entsprechendes „angemessenes Schutzniveau“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten gewährleistet. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung der Nutzerrechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Für die beschriebenen Plugins in der jeweils, für das ordentliche Betreiben der Website notwendigen Intensität, gilt wie folgt
Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Artikel 6 Satz 1 Satz 1 DSGVO. „Cookies“ sind auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, mit denen die Nutzung der Website durch den Nutzer analysiert werden kann. Durch den Cookie erzeugte Informationen über Ihre Nutzung der Website, wie zB Browsertyp / -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (zuvor besuchte Seite), der Hostname (IP-Adresse) des zugreifenden Computers, Serveranforderungszeit. Diese Informationen werden an den Server übertragen und auf dem Server gespeichert. Zweck: Die Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Website-Aktivitäten und Internetnutzung bereitzustellen, um Marktforschung und Design basierend auf den Anforderungen dieser Website durchzuführen.

Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder ein Dritter diese Daten in unserem Namen verarbeitet, können diese Informationen auch an Dritte weitergegeben werden.
Der Benutzer kann die Installation von Cookies auch verhindern, indem er die Browsersoftware entsprechend einstellt. Es wird darauf hingewiesen, dass in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website vollständig genutzt werden können.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42 in 1030 Wien, Tel +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

Sonstige Schutzmaßnahmen
Wir haben organisatorische und technische Schutzmaßnahmen implementiert, um Ihre von uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen – beispielsweise die Verschlüsselung der Datenübertragung mittels https. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an neue Entwicklungen anzupassen. Die neue Fassung gilt ab Bereitstellung auf unserer Website.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
UPPERCUT die agentur GmbH
Lakeside B06
9020 Klagenfurt
E-Mail: dsgvo@uppercut.at
Tel. +43 463 287 222

Datenstand: Juli 2022

„Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.“